Fandom


Georgie Sutton
152711
Name
Georgie Sutton
Alter
Unbekannt
Größe
Unbekannt
Spezies
Mensch
Status
Tot
Familie
Evelyn - Frau
Brian - Sohn
Evan - Sohn
Alex-Morgan - Tochter
Schauspieler

Georgie Sutton war der Anführer einer Widerstandsbewegung gegen die Besucher. Er hatte eine dunkle, mysteriöse Vergangenheit mit Ryan und versuchte ihn wieder für den Widerstand zu gewinnen.

BiographieBearbeiten

Staffel 1Bearbeiten

Georgie ruft ständig bei Ryan Nichols an und sagt ihm, dass er seine Hilfe braucht. Ryan jedoch sagt ihm, dass er nicht mehr der Typ von früher sei und ignoriert alle seine Anrufe. Georgie lässt jedoch nicht locker und verfolgt Ryan, indem er bei dessen Büro auf ihn wartet. Er erzählt Ryan, dass er einen Widerstand bestehend aus rund 25 Menschen führt und seine Hilfe braucht. Ryan lehnt sein Angebot wieder ab, doch Georgie gibt ihm einen Zettel mit der Adresse, an dem seine Gruppe das nächste Treffen abhalten wird. Georgie hofft darauf, dass Ryan seine Meinung ändert oder sich dessen Gewissen meldet.

Georgie führt das Treffen des Widerstandes in der Nacht durch und informiert alle, dass die Besucher schon seit Jahrzehnten auf der Erde verweilen und ihr reptiloides Aussehen durch geklontes Menschenfleisch verschleiern. Die Besucher greifen plötzlich die Widerständler an, woraufhin sich Ryan zeigt und Georgie hilft zu entkommen.

Sie können fliehen, woraufhin Georgie gegenüber Ryan meint, dass die Besucher so unberechenbar und wild seien wie Tiere. Ryan zeigt ihm daraufhin eine klaffende Wunde an seinem Arm, unter der eine schuppige Reptilienhaut zu erkennen ist und ihn somit als Besucher verrät. Ryan meint, dass nicht alle seiner Spezies so grausam seien und erzählt ihm von der 5. Kolonne.

Georgie verfolgt später den katholischen Pfarrer Jack Landry, den er auch bei der Versammlung der Widerstandsbewegung gesehen hatte. Georgie stellt Jack später in dessen Kirche und bedroht ihn mit einer Waffe. Der Widerstandskämpfer vergewissert sich ob dieser ein Besucher ist, in dem er den Schnitt hinter dessen Ohr untersucht. Später vereint Georgie Jack und Erica Evans mit Ryan.

Georgie schlägt vor, dass sie in der Öffentlichkeit verkünden sollten wie die Besucher wirklich aussehen. Erica meint jedoch, dass die Zeit dafür noch nicht reif sei.

Georgie wird in der Episode John May gefangen genommen und gefoltert, damit er die Namen der 5. Kolonne offenbart. Er gibt ihnen schließlich die Namen der Widerstandskämpfer. Später stellt sich jedoch heraus, dass er den Besuchern die Namen seiner toten Familie genannt hatte, welche alle von eben jenen ermordet wurden. Später zeigt Anna Georgie die Erinnerungen der Besucher, die seine Familie getötet haben. Anna glaubt, dass "die Liebe die größte Schwachstelle des Menschen sei und das beste Werkzeug darstelle, um sie zu brechen". Georgie sieht wie seine Familie ermordet wird, doch er bleibt standhaft und verrät auch weiterhin keine Namen. Durch Joshuas Kommunikationsgerät kann Ryan mit Georgie Kontakt aufnehmen und verspricht ihn bald zu retten. Georgie meint jedoch zu ihnen, dass sie ihn gehen lassen müssen und spricht dann mit Jack Landry, um sich so von seinen Sünden zu befreien. Er bittet Joshua ihn zu töten, damit er bei seiner Familie sein kann.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.