Fandom


Joshua
Joshua
Name
Joshua
Alter
unbekannt
Größe
unbekannt
Spezies
Status
tot - wiederbelebt
Familie
unbekannt
Schauspieler
Dieser Artikel ist ein Stub. Du kannst V - Die Besucher Wiki helfen, indem du ihn erweiterst.

Joshua ist ein Besucher, und leitender medizinischer Offizier, an Bord des New Yorker Mutterschiffes. Er gehört außerdem der Fünften Kolonne an.

Staffel 1Bearbeiten

Er wird damit betraut, Dale dabei zu helfen, sein Gedächtnis wieder zu finden, nachdem er von Erica Evans am Abend zuvor niedergestreckt wurde. Nachdem Dale sein Gedächtnis wieder erlangt hat, gibt sich Joshua ihm mit dem Satz "Die fünfte Kolonne sagt hallo!" als Mitglied der fünften Kolonne zu erkennen und injiziert ihm ein Medikament, das ihn tötet.
Als Anna von dem Mord an Dale erfährt, weist sie Joshua an, den Vorfall zu untersuchen. Dales Assistent David, ebenfalls ein Mitglied der fünften Kolonne schlägt vor, das Schiff zu verlassen, doch Joshua weigert sich. Als er Anna schließlich erklärt, dass der Mörder von Dale keine Spuren hinterlassen hat, lässt Anna das gesamte medizinische Personal zusammen kommen. Sie droht, wahllos jemanden zu töten, wenn der Schuldige nicht vortritt. Da Joshua nicht mitansehen kann, wie ein Mitglied seines Teams leiden muss, will er sich stellen, wird jedoch von David daran gehindert, der die Schuld auf sich nimmt.

Joshua wird angewiesen, David zu häuten und bringt ihn schließlich in das Operationsimmer. Er fragt David, warum er sich selbst geopfert hat, woraufhin David Joshua erklärt, dass er mit seinem Status auf dem Schiff die beste Hoffnung für die fünfte Kolonne ist. David kann Joshua schließlich überzeugen, Anna keinen Grund zu geben, ihn zu verdächtigen. Joshua tötet seinen Freund schließlich.
Als Anna bemerkt, dass ihr Schiff infiltriert ist, verlangt sie von Joshua, alle Anwesenden an Bord einem Test zu unterziehen, um herauszufinden, ob diese menschliche Gefühle entwickelt haben und somit zu potentiellen Gefahren geworden sind. Auch Ryan Nichols, der in der Zwischenzeit auf der Suche nach dem gefangen genommenen Georgie Sutton an Bord gekommen ist, muss sich dem Test unterziehen und versagt bei diesem. Für Joshua ist klar, dass er hiermit einen Verbündeten gefunden hat und gibt sich selbst als Mitglied der fünften Kolonne zu erkennen. Gemeinsam schaffen sie es schließlich, eine Nachricht abzusetzen und die Worte "John May lebt" in die Welt zu schicken, um so den anderen Mitgliedern der Kolonne zu zeigen, dass es Zeit wird, sich zu versammeln.
Joshua bleibt schließlich nichts anderes übrig, als Georgie zu töten und tut dies schließlich auch auf dessen eigenen Wunsch hin. Anschließend versucht er, an Bord nicht aufzufallen und dennoch seine Mission weiter zu treiben. So erklärt er Chad Decker bei einem seiner Besuch an Bord die Wahrheit über Annas Motive und muss im Zuge der Suche nach Mitgliedern der fünften Kolonne auch Annas Tochter Lisa testen. Als diese bei dem Test durchfällt, gibt sich Joshua als Mitglied der Kolonne zu erkennen und verspricht Lisa, ihrer Mutter nichts von dem Test zu erzählen.

Joshua beginnt, eine starke Bindung zu Lisa aufzubauen und macht ihr klar, dass sie mit ihrer Hilfe Anna Einhalt gebieten könnten. Er verneigt sich schließlich vor ihr und nennt sie ihre zukünftige Königin.

Wärentdessen hat die fünfte Kolonne auf der Erde in John Mays Haus einen Komunikator gefunden, über den sie mit Joshua und Lisa planen können Annas Soldateneier zu zerstören, da diese eine zu große Gafahr für die Kolonne wären.

Kurz vorm Ende der Staffel kann Anna ihn als Mitglied der fünften Kolonne enttarnen und sperrt ihn ein. Als Lisa ihn befreit, läuft er Amok um Anna von ihren Eiern abzulenken, die Erika in der Zeit in die Luft jagt. Am Ende der Staffel opfert er sich für die Kolonne und lässt sich von Erica erschießen, da sie und die ganze fünfte Kolonne sonst aufgeflogen wären.

Staffel 2Bearbeiten

Joshua erinnert sich an nichts mehr, weder an seine Zeit bei der fünften Kolonne noch an das davor. Nur an seinen Tod, und Ericas Gesicht wärend er erschossen wurde. Als Lisa zu ihm kommt um mit ihm über die Kolonne zu reden, sagt er, ihr Verhalten ziere sich nicht für eine künftige Königin. Für Lisa war das ein schreckliches Gefühl, da auch sie eine starke Bindung zu Joshua hatte. Später wird Joshua wieder in Annas Dienst gerufen, ohne das er sich nur ein bisschen erinnert.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.