FANDOM


Morris-chestnut

Morris Chestnut (* 1. Januar 1969 in Cerritos, Kalifornien) ist ein US-amerikanischer Schauspieler. Morris Chestnut studierte Schauspiel an der California State University. 1991 hatte er seinen ersten Auftritt neben Laurence Fishburne und Ice Cube in Boyz n the Hood – Jungs im Viertel. Seine erste Hauptrolle spielte er 1999 in Hochzeit mit Hindernissen, die ihm eine Nominierung für den Image Award der NAACP einbrachte.

Er ist seit 1995 mit Pam Byse verheiratet, mit der er zwei Kinder hat. Er spielt Ryan Nichols in V - Die Besucher.

FilmografieBearbeiten

  • 1991: Boyz n the Hood – Jungs im Viertel (Boyz n the Hood)
  • 1991: Last Boy Scout – Das Ziel ist Überleben (The Last Boy Scout)
  • 1992: Bandenkrieg (In the Line of Duty: Street War)
  • 1993: Aufruhr in Little Rock (The Ernest Green Stoory, Fernsehen)
  • 1994: Das schwarze Paradies
  • 1995: Alarmstufe: Rot 2 (Under Siege 2: Dark Territory)
  • 1996: Die Retter: Feuerhölle in Manhattan
  • 1997: Die Akte Jane (G.I. Jane)
  • 1999: The Best Man – Hochzeit mit Hindernissen (The Best Man)
  • 2000: Emergency Room (Gastauftritt, 2 Folgen)
  • 2001: The Killing Yard
  • 2001: Die zehn Regeln der Liebe (Two Can Play The Game)
  • 2001: The Brothers – Auf der Suche nach der Frau des Lebens (The Brothers)
  • 2001: Scenes of the Crime
  • 2002: Halbtot – Half Past Dead (Half Past Dead)
  • 2002: Like Mike
  • 2003: Confidence
  • 2004: Anacondas: Die Jagd nach der Blut-Orchidee (Anacondas: The Hunt for the Blood Orchid)
  • 2004: Breakin’ All the Rules
  • 2004: Im Feuer (Ladder 49)
  • 2005: The Cave
  • 2005: Bones - Die Knochenjägerin (Gastauftritt, 1 Folge)
  • 2007: The Perfect Holiday
  • 2007: The Game Plan
  • 2008: Prince of Pistols
  • 2008: Not Easily Broken
  • 2008: Daddy ohne Plan
  • 2009: V (Fernsehserie)
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.